Winzigen Riesling



 

 

Die Familie Wicki bewirtschaftet auf dem Littau-Berg, Stadt Luzern, nach biologischen und biodynamischen Grundsätzen rund 0.7 Hektaren Rebland.

An einer bevorzugten Südhanglage reifen ausschliesslich Trauben des weissen Rieslings.

Der sandige Lehmboden verleiht dem Wein eine knackige Frische und ein ausbalanciertes Süsse-Säure-Spiel. 

Der Traubenbehang wird zur Qualitätssteigerung auf rund 600 Gramm pro Quadratmeter zurückgeschnitten. Die Weine werden ab 2018 trocken ausgebaut, also praktisch vollständig vergärt. Das heisst, der Restzuckergehalt beträgt bloss rund 4 Gramm pro Liter.

 

Wo sind wir?